Heimliche devote Fantasien

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Über mich
     Regeln
     Zyklusübersicht
     Gewichtsverlauf

* Freunde
   
    eat-yourself-skinny

   
    impressions.of.life

   
    daisy7

   
    zumsixpack

    timber-wolf
   
    finox

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   16.10.17 14:59
    Wow, wonderful blog stru
   16.10.17 18:58
    Say, you got a nice blog
   16.10.17 23:01
    Really appreciate you sh
   17.10.17 03:03
    Very nice post. I just s
   17.10.17 19:25
    Major thanks for the blo
   17.10.17 23:27
    Yeah bookmaking this was






Vorbei

So ich habe jetzt heute mit meinem Herrn geschrieben. Ich habe ihm gesagt dass ich seine Wünsche nicht erfüllen kann und dass ich deshalb so leider nicht weitermachen kann…
Puh, endlich ist es raus! Das hat mich schon das ganze Wochenende beschäftigt.

Er hat sehr verständnisvoll reagiert wofür ich ihm sehr dankbar bin! Er kennt ja meine Situation und weiß, dass es bei mir eher schwierig ist. Wobei er es auch sehr schade fand, da er den Austausch mit mir wohl auch sehr gemocht hat!

Jetzt bin ich also wieder ohne Herr… - einerseits bin ich irgendwie froh darüber, weil ich jetzt frei bin! Und ich muss kein schlechtes Gewissen mehr haben! Andererseits fehlt es mir auch. Die Aufgaben haben mich teilweise durch meinen Alltag begleitet und das war schon sehr aufregend!
Mal sehen wie ich das jetzt mache… - spätestens wenn der nächste Eisprung ansteht (und das dauert nicht mehr lange) werde ich wieder nicht wissen wohin mit mir und meiner Lust!
10.11.14 15:10
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sub Mia (10.11.14 18:04)
Beileid oder Glückwunsch?
Such du aus was passt.
Du wirst dich schon lange genug damit beschäftigt haben.
Schau nach vorn auf Neues und Spannendes.


DominanzRespekt (11.11.14 10:14)
Ariane, die Realität hat dich eingeholt. Du realisierst, was du durch die geilen Spiele alles verpasst hast. Alles hat zwei Seiten. Je intensiver du die eine auslebst, umso mehr bleibt die andere vernachlässigt. Deshalb kümmere ich mich jeweils auch nur um eine dauernde Sub. Spiele mit weiteren subs sind ok aber stets ist mein Fokus auf der einen. Den wenn ich zwei führen will steh ich bald ganz ohne Pferdchen da. smile.
Such einen Mix der dir gefällt und möglichst wenig dich einschränkt.
Ja eine Sub straff zu führen bedeutet einen enormen zeitaufwand, vor allem für den den am Anfang, mit der Zeit wenn es vertrauter wird sinkt der Aufwand und der Genuss am Spiel steigt für beide.
Dake für deine Blogs
Rene


Ariane (11.11.14 13:23)
Mia, ich nehme den Glückwunsch, ich fühle mich eher frei im Moment!

Rene, vielen Dank für Deinen Kommentar! Du hast vollkommen Recht, ich muss meinen Fokus irgendwo hinlegen, wo es sich für mich am “richtigsten“anfühlt :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung